23.1.08

Die Logomaschine (Pt.1)

Zur Abwechslung jetzt mal wieder ein bißchen mehr aus der Grafikabteilung; den Auftakt macht das jüngst nach langen Basteleien (seit Oktober 2007!) abgesegnete Logo für BIONIK, eine Firma, die sich, nunja, mit Bionik beschäftigt.










Und hier noch meine beiden Lieblingsanwendungsbeispiele:














Das Logo, eingeätzt auf ein sogenanntes "Teil".














Und so stelle ich mir die BIONIK - Dienstfahrzeuge vor.


Momentan sind Visitenkarten und Geschäftspapier in Arbeit… Stay tuned!

Kommentare:

lassmann hat gesagt…

*getunedstay*

ulf k. hat gesagt…

Genau so würde ich mir auch die Dienstfahrzeuge vorstellen.

Johnny Amore hat gesagt…

Ich liebe diese Brutalität vermischt mit dieser Weiche des Daseins.

Jakob Werth hat gesagt…

Weiche, Wotan!

WEICHE!!!

frau mo hat gesagt…

uiiiiii, ein raupenlogo!
gibt´s das auch in animiert?
sehr schön, herr gilke!

und zum thema dienstfahrzeug:
wieviel muss denn da pro stunde in die parkuhr?

Frank Schmolke hat gesagt…

Das ist Grooooß!

lassmann hat gesagt…

ja, aber wie lang sollen wir denn nu gestimmt sein??!?

Herr Gilke hat gesagt…

Nicht mehr lange, mein lieber Lassmann: die Visitenkarten sind seit gestern in Druck, und das Briefpapier ist auch so gut wie fertig.