28.4.09

Leroy & Dexter: Woher, Wohin? {#8}
























Stimmt: ich wollte ja auch noch einen Original-Leroy & Dexter-Urahnen-Comic aus dem Dachbodenfund zeigen. Here we go.

Kommentare:

lassmann hat gesagt…

stimmt genau!

Frank Schmolke hat gesagt…

Daher weht der Wind...

frau mo hat gesagt…

hmmmm, ich entziffere "appetita", "kollega" und "offiziant".
was heisst "zauberschwammerlragout" auf russisch?

Jakob Werth hat gesagt…

Wow, die kannte ich ja noch gar nicht.
Von wem sind die???

geheimagentmann hat gesagt…

faszinierend! man könnte fast meinen sie haben da abgeguckt! ;)

leowald hat gesagt…

Fast so gut wie das Original. Äh, also...
umgekehrt: ein würdiger Vorgänger.

looka hat gesagt…

Jaja, die Gene!

✩SUPERHERO✩ hat gesagt…

Das war noch große Comickunst! Ach ja-die guten, alten Zeiten...

lassmann hat gesagt…

die da sind ja sogar die namen dieselben (wenn auch nicht das alphabet)!!!

Frank Schmolke hat gesagt…

Sag halt mal was!

Herr Gilke hat gesagt…

"Was"

Haha, der war gut.

Aber was meinst Du damit? Das ist in einem der Dachbodenfundheftchen dringewesen - natürlich hab ich das übersetzen lassen. Kann man dann in der Ausstellung auf dem Münchner Comicfest lesen (und noch viel mehr!), und im Buch ist dem Ganzen ein extra Doku-Kapitel gewidmet…