14.7.10

Lechyd da: dychymyg!



Ja-ha, endlich ist es so weit: Ich fahre mit einer kleinen Diplomatengruppe aus Gilkistan auf Staatsbesuch! Das bedeutet allerdings, daß hier in den nächsten drei Wochen nichts passieren wird… Darum hat der geneigte Leser drei großzügige Wochen Zeit, das große Sommerrätsel zu lösen. Anleitung: Der hier zu sehende Film birgt etliche (wenn nicht etetliche) geheime Botschaften - so ist es Brauch bei den Fab Four. Doch nach der Filmlektüre hat man beste Chancen, folgende Fragen zu beantworten:

1. Wohin fahre ich?
(Mehrfachnennungen möglich - ein kleiner Hint ist ja auch der Titel dieses Posts…)

2. Wie ist dort wohl das Wetter?

3. Wird das Ganze eine Rundreise oder komme ich auf dem selben Weg auch wieder zurück?

4. Welcher ist mein Lieblingsbeatle?

Na dann - Viel Spaß beim Knobeln, ich sehe mir dann Anfang August die Lösungen an und küre den Gewinner. Da boch!

P.S.: Verwandte und Jakob Werth sind natürlich vom Wettbewerb ausgeschlossen. Die haben zu viele Geheiminformationen.

Kommentare:

lassmann hat gesagt…

und was mags wohl zu gewinnen geben?

Herr Gilke hat gesagt…

Ach, das hatte ich ja ganz vergessen zu schreiben? Tja, jetzt bin ich schon im Urlaub. Aber wie ich mich kenne, gibt's sicherlich was Gutes!

Jakob Werth hat gesagt…

Dymuniadau gorau und hwyl

Jakob Werth hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
ben turbin hat gesagt…

Alles Gute in Wuppertal! ("Rain")

leowald hat gesagt…

1. Gimme Shit At Dychal? Ein solcher Ort ist mir unbekannt. Vielleicht Seychellen? Oder Holland (mit den Deichen? Und Drogen gibt es dort ja angeblich auch).

2. John Lennon liegt ja da wie der Tischbeingoethe. Ich denke also, das Wetter wird fine.

3. Unrund, denn Paul Mc Cartney fehlt eines seiner Hasenzähnchen.

4. Bestimmt wieder dieser Jakob Werth.

Jakob Werth hat gesagt…

He loves me yeah yeah yah

unbemerkt hat gesagt…

1. Das ist leicht.

Elch dy da, ych mg dyy!
Das war Schwedisch.
Also das Ziel der Reise muss doch England sein. Wahlweise auch Schottland.

2.Eigentlich scheisse, aber kann sich's natürlich auch schönsingen.

3.Rundreise - klar.

4.Ringo for President!

Herr Gilke hat gesagt…

Ho! Ho! Ho! Hier die Auflösung:

1. England (Süd) - Bis Wales (wie angedacht) hat's nicht gereicht.

2. Fine, allerdings.

3. Wie man am Ende des Liedes hört, ging irgendwann alles wieder rückwärts auf dem gleichen Weg.

4. George!

Tja, schade: Jetzt hat keiner den Porsche und das Shortbread gewonnen.

Zum Trost gibt's demnächst einen aufschlußreichen Reisebericht.

unbemerkt hat gesagt…

na, ebgand, sagichdoch.

der reisebericht ist doch belohnung genug. :)