19.12.07

Greatest Hits #22: Zivilcourage



















Hartes Pflaster Berlin: Wiederholt ziehen Banden Minderjähriger durch die Straßen und entsorgen Müll in Fremdtonnen.

Doch die Wilhelm Hilpert Hausverwaltung GmbH schließt nicht länger die Augen und stellt sich diesem Mißstand mutig entgegen: ab jetzt haften die Eltern der marodierenden Kinder!

Kommentare:

Jakob Werth hat gesagt…

Puh!

Na endlich!!
Das wurde aber auch wirklich einmal Zeit!

Diesen Rotzlöffeln muss, unter Anwendung der höchstmöglichen Strafe und Ausschöpfung aller zu Gebote stehenden rechtlichen Mittel, dringend Einhalt geboten werden, um einer weiteren Verrohung der Sitten und der Moral unserer Jugend in der Hauptstadt entgegen zu wirken.
Für Ihren Mut und Ihre Entschlossenheit, danke ich Ihnen, lieber Herr Hilpert, nicht zuletzt im Namen der Mieter des Hauses Granseer Strasse 2.

Gäbe es mehr Menschen wie Sie, könnte unsere Welt ein Ort des Friedens und der Harmonie sein!

Hochachtungsvoll,

J. Werth

Philippp hat gesagt…

Die Granseer Straße 2 muss aber einen hohen Verbrauch an Mietern haben.

frau mo hat gesagt…

ist das wirklich in der capitale ?
klingt eher nach münchen...

Herr Gilke hat gesagt…

Ach, liebe Frau Mo: Berlin ist das neue München.